Das Kinder- und Jugendtheater Morgenstern hat eine Vielfalt an Theaterprojekten im Angebot. Spannende Inszenierungen für verschiedene Altersgruppen sind genauso im Spielplan zu finden wie partizipative Projekte mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Auch spezielle Veranstaltungen für Familien im öffentlichen Raum sind zu finden. Entdecken Sie unsere besonderen Highlights.

Schattenspieler:innen

Kommt mit Isomatte, Schlafsack und Taschenlampe eine Nacht lang ins Theater, um Schatten zu entdecken, zu werfen und zu verwandeln. Mit dabei sind eine Autorin und zwei Theaterpädagog*innen.

Ab 9

Theaterdecke, Wände und eine große Schattenwand dienen als Experimentierfeld, um Schattengeschichten zu visualisieren, zu spielen und weiterzuspinnen.

Eine Theaterpädagogin und eine Autorin begleiten die Kinder durch die Nacht.

Gemeinsam sammeln, erfinden und erzählen sie Geschichten, die von schattenhaften Gefühlen, Gedanken, von realen und fiktiven Schatten, von bedrohenden und Angst machenden, aber auch von lustigen und schönen Schatten handeln.
Wieder in der Schule, werden die Nachtgeschichten aufgeschrieben, dann werden sie erzählt und gespielt.

Weltweite Bedrohungslagen verunsichern insbesondere Kinder und Jugendliche. Studien und Ärzte berichten von psychischen Folgen und stark ansteigenden depressiven Erkrankungen und/oder Angststörungen im Kindes- und Jugendalter.

Wir, als Theater für Kinder und Jugendliche, starten eine künstlerische Recherche mit den Klassen. Wir beschäftigen uns damit, welche Möglichkeit es gibt, diesen angsteinflößenden Schatten ihre Bedrohung zu nehmen? Können sie verwandelt, verscheucht oder vielleicht sogar zu Freunden werden?

Wir wollen herausfinden, wie sich die Protagonist*innen ihren beängstigenden Gefühlen und Gedanken gegenüber verhalten könnten, um sich von ihrer Bedrohung zu befreien.

An einem weiteren Projekttag in der Schule bringen die Kinder die in der Nacht gesammelten Geschichten mit Hilfe der Autorin zu Papier. Und dann kommen sie ins Theater und stellen sich gegenseitig ihre Geschichten vor.
Und das Morgenstern-Team hört aufmerksam zu, sammelt die Geschichten und entwickelt auf deren Grundlage ein neues Theaterstück für alle ab 9. Die Premiere ist für November geplant.


Begleiter*innen durch die Nacht:
Larissa Werner & Anna Luisa Scholze (Theaterpädagog*innen)
Dorit Linke (Autorin)


"Schattenspieler:innen" wird von der ASSITEJ aus dem Programm MODUL C aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR gefördert.


alle Termine

Eintrittpreise

10,00 Euro/Kind
(7,00 Euro mit dem Abrechnungsschein vom Theater der Schulen)