Lernt uns kennen

Wir werden immer zahlreicher

Wir sind die Macher*innen des Morgenstern. Theaterleitung, Ensemble, Dramaturgie, Musik, Kostüm, Theaterpädagogik, Medienpädagogik & Fundraising, Pressekontakt, Theaterbüro, Technik und Grafik und Design - hinter unserem Theater für junges Publikum steckt eine Menge Team-Power. 

Auf dieser Seite könnt Ihr uns kennenlernen.

Die Gründer*innen

Pascale Senn Koch

Die vierte Wand zwischen Publikum und Bühnengeschehen einreißen, wollte ich schon, als ich selbst noch als Schauspielerin auf der Bühne stand. Nachdem ich vor über 25 Jahren im theaterforum kreuzberg mein erstes Theaterprojekt für Kinder und Jugendliche inszeniert hatte, wusste ich, dass ich mein Publikum gefunden habe. Ein Publikum, das absolut ehrlich ist. In seiner Begeisterung ebenso wie im Desinteresse. Damit sich Kinder und Jugendliche in Geschichten verlieren können, müssen sie sich beim Eintauchen in die dargebotenen Welten angenommen und gesehen fühlen. Die große Zuneigung, die ich dem Publikum des Morgenstern entgegen bringe, ist dafür elementar und liegt auch allen Inszenierungen des Theaters zugrunde.
Ich bin gemeinsam mit Daniel Koch Gründerin und Leiterin des Theater Morgenstern.

Kontakt: sennkoch (at) theater-morgenstern.de 

 

Daniel Koch

Ich bin für die Geschichten im Morgenstern zuständig. Ich bin fasziniert von Lyrik, deren rhythmische und bildhafte Sprache es ermöglicht, neue Räume zu erfahren. Sprache und das Gespräch sind für mich ein zentrales Medium. Wo, wenn nicht im Theater, können die Wirkungsmechanismen, Chancen, aber auch Gefahren, Ästhetiken und Geheimnisse des sprachlichen Ausdrucks erkundet werden? Als Geschichtensammler und Geschichtenerzähler bin ich immer auf der Suche nach Motiven und neuen Stoffen für die Theaterstücke des Morgenstern. Dabei höre ich auch genau zu, was den Kindern und Jugendlichen erzählenswert ist. Mit Leidenschaft inszeniere ich als Regisseur die Stücke und entwickele immer neue Ideen für die vielfältigen Projekte des Morgenstern.
Ich bin gemeinsam mit Pascale Senn Koch Gründer und Leiter des Theater Morgenstern.

Kontakt: koch (at) theater-morgenstern.de 

 

Die Darsteller*innen

Darja Ajvazovic

Ich habe mein Studium an der Akademie der Darstellenden Künste in Sarajevo abgeschlossen und habe langjährige Erfahrung im Theater (Nationaltheater Sarajevo, Kriegstheater Sarajevo, Ulysses Theater Brijuni, Jugendtheater Sarajevo, Dorky Park Berlin usw.). 

Ich freue mich auf meine neue Spielzeit im Morgenstern, auf die Arbeit an einer neuen Produktion zusammen mit Tanya und auf zahlreiche weitere Abenteuer. z.B. werde ich zu sehen sein in Die große Wörterfabrik, Geheimnis im Haus, Am 4. Advent morgens um vier  und  Superreich.

Yannick Niehoff

Ich absolvierte meine Ausbildung im Hamburg, am artrium - studio für darstellende kunst.
Nach meiner Bühnenreifeprüfung war ich Teil einer Inszenierung von Robert Wilson am Thalia Theater. Die Arbeit hat mich sehr fasziniert. Die präzise körperliche Form, die Robert von uns verlangt hat, war genial.
Im Morgenstern bin ich in dieser Spielzeit vorerst in Aufbrechender Asphalt,Am 4. Advent morgens um vier und in Superreich zu sehen.
Ich freu mich auf mehr!

 

Der Musiker

Radu Nagy

Die Musik brachte mich rund um die Welt. Geboren wurde ich in Bukarest, studierte Cello in Rumänien und den USA und ging mit zahlreichen Sinfonieorchestern als Solocellist auf Tournee. Für das Morgenstern entwickele ich die Musik für die Theaterproduktionen. Ich begleite die Stücke musikalisch auf der Bühne und da Musik in einem Theaterstück die Stimmung formt, Atmosphäre schafft und die Handlung unterstützt, bin ich von Beginn an intensiv in den Probenprozess eingebunden.

Kontakt: nagy (at) theater-morgenstern.de 

Die Macher*innen

Dorit Linke

Ich bin in vielen Morgenstern-Projekten mit dabei. Aktuell texte ich für die Produktionen  Aufbrechender Asphalt, für die  Bürger:innenbühne  und das Projekt  Schattenspieler:innen.

Ich bin Kinder- und Jugendbuchautorin. Ich studierte Landschaftsplanung an der TU Berlin und lebte außerdem in Manchester, Lübeck und Glasgow.

Mein Roman Jenseits der blauen Grenze wurde 2015 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Er ist Schullektüre wurde an mehreren Bühnen als Theaterstück aufgeführt.
Am Morgenstern kann ich meiner Leidenschaft fürs Theater nachgehen.

 

Katrin F. Bischof

Meine ersten experimentellen Textilstudien führte ich an Vorhängen und Wollstrumpfhosen bereits im Alter von vier Jahren durch. Ich beschäftige mich viel mit alternativen Techniken zum traditionellen Schneidern, zum Beispiel mit Filzen, mit Latex, Kleben oder Falten. Insbesondere mit der Kombination diverser Methoden eröffnen sich viele neue Möglichkeiten der Gestaltung. Mein Atelier ist direkt im Theater. Ich entwerfe die Kostüme, zeichne und koloriere sie, bespreche sie mit der Regie, suche das Material aus, kaufe ein, vermesse die Künstler*innen, erstelle Schnitte, nähe, färbe, male, drucke veredele, bastele, ändere ab, repariere, wasche, bügle...

Kontakt: bischof (at) theater-morgenstern.de 

 

Dirk Thiele

Ich studierte an der Werkkunstschule Köln bei Karl Marx, Rolf Glittenberg und Jürgen Klauke in den Disziplinen Malerei, Bühnenbild und Performance. Es folgte eine Assistenz am Thalia Theater Hamburg. Seit 1988 entwerfe ich eigene Bühnen- und Kostümwerke in Europa, der UdSSR, Iran, den USA und Kanada. Seit 2013 bin ich Gastprofessor an der UDK Berlin im Fach Bühnenbild. 2017 erfolgte eine Einladung zur Biennale Venedig mit „Menschenfeind“. ich arbeite als Tänzer und Performer mit freien Gruppen und war Sänger in diversen Bands in den 80er und 90er Jahre.
Am Morgenstern habe ich bisher die Bühnenbilder für folgende Produktionen entworfen und realisiert:
Geheimnis im Haus, TOGETHER, Die starke Wanja, Einladung ins Geschichtenzimmer. Aktuell arbeite ich an der Produktion Aufbrechender Asphalt.

 

Die Vermittler*innen

Larissa Werner

An meinen ersten Theaterbesuch erinnere ich mich als sei es gestern gewesen. Fasziniert von der Welt des Theaters, studierte ich Theaterpädagogik, um auch anderen die wundervolle Erfahrung des Theaterspielens zu ermöglichen. Mittlerweile arbeite ich seit 10 Jahren mit Kindern und Jugendlichen und entwickle als Theaterpädagogin zahlreiche Konzepte und immer neue Publikumsformate für Groß und Klein. Ich koordiniere den Kontakt zu Schulen und Lehrer*innen und bin Ansprechpartnerin für alle, die aktiv ins Theatergeschehen eintauchen möchten.

Kontakt: werner (at) theater-morgenstern.de 

 

Anna-Luisa Scholze

Theater findet als mein Wegbegleiter viel Platz in Kopf und Herz - die Freude daran möchte ich teilen. Nach einem freiwilligen sozialen Jahr im Theater an der Parkaue studierte ich Theaterwissenschaft an der FU Berlin. Begeistert von der Lebendigkeit und der Beweglichkeit der kindlichen Phantasie, der einzigartigen Mischung aus Mut, Neugierde und Lebensfreude, die Kinder und Jugendliche zu wahren Expert*innen macht, absolvierte ich anschließend den Masterstudiengang Theaterpädagogik an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock. Im Morgenstern leite ich Projektclubs und theaterpädagogische Workshops.

Kontakt: scholze (at) theater-morgenstern.de

 

Die Organisationskünstlerin und Zahlenjongleurin

Mariann Heymann

Ich bin Fachübersetzerin und habe lange Zeit in einem Musikverlag gearbeitet, bevor es mich vermehrt ins Theater verschlagen hat. Im Morgenstern leite ich das KBB.
Ich bin Ansprechpartnerin für alle Nöte der Künstler:innen, habe einen Überblick über die Dispo, verantworte Verträge, Projektabrechnungen und sonstige administrative Arbeiten.

Die Lichtkünstlerin

Iana Boitcova

Ich bin zuständig für Lichtdesign und Beleuchtung im Morgenstern
.
Studiert habe ich an der Staatlichen Universität Sankt Petersburg. Erst studierte ich Psychologie, bevor ich an der Russischen Staatlichen Hochschule der Darstellenden Künste Sankt- Petersburg Theaterkunst (MA) studierte mit Schwerpunkt: Leitung von künstlerisch- technischen Prozessen im modernen Theater.

Ich arbeite seit 2008 freiberuflich als Lichtdesignerin für verschiedene Theaterproduktionen.

Die Video- und Technikkünstlerin

Tina Kovalski

Ich bin gelernte Foto- und Videokünstlerin. Ich bin seit vielen Jahren als Medientechnikerin in verschiedenen Theatern tätig. Mit Iana habe ich bereits in Sankt Petersburg am Theater zusammen gearbeitet.

Zu meinen Aufgaben im Morgenstern gehört es, die Produktionen als Licht-, Ton- und Videotechnikerin zu unterstützen.

Der Ausstattungskünstler

Marco Riedel

Ich habe eine Ausbildung als Modellmacher absolviert, bin Visagist, Schneider und arbeite schon seit vielen Jahren am Morgenstern.
Ich liebe es, Bühnenräume auszustatten, gehe zuweilen bei den Kostümen zur Hand und habe überhaupt das gesamte räumliche Erscheinungsbild des Theaters im Blick.

Der Grafikdesigner

Cristian Costea

Ich bin für die Gestaltung der Print- und Onlinemedien des Morgenstern zuständig.

2003 - 2008 erlangte ich den Hochschulabschluss in Design an der Architektur Universität “Ion Mincu” Bukarest 
und bin
Gewinner zahlreicher Preise. Ich habe für namhafte Firmen gearbeitet wie 
u.a. für Ogilvy & Geometry Global und Jung von Matt Berlin.
Seit 2019 bin ich Freelancer
 und genieße die Freiheit, Projekte realisieren zu können, die mich interessieren.