Das Kinder- und Jugendtheater Morgenstern hat eine Vielfalt an Theaterprojekten im Angebot. Spannende Inszenierungen für verschiedene Altersgruppen sind genauso im Spielplan zu finden wie partizipative Projekte mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Auch spezielle Veranstaltungen für Familien im öffentlichen Raum sind zu finden. Entdecken Sie unsere besonderen Highlights.

Ausgebremst

COVID19: Zuhause sitzen, kein Entkommen vor den Eltern, die weite Welt in weiter Ferne. Aus dieser Gefühlslage heraus versuchen wir, Hoffnung auf die Bühne zu bringen. Geht das? Probiere es mit uns aus!

Ab 14

Du bist älter als 14 und hast Lust auf Theater. Du hast endlose Coronamonate hinter Dir, in denen alles, was Jugend ausmacht, ausgebremst wurde.
Wir wollen Dir Raum bieten, um Deinen Gefühlen und Gedanken Ausdruck zu geben. Wie stellst Du Dir die Zukunft der ausgebremsten Jugend vor?

Wir wollen Gefühle, Ängste, Wut und Hoffnung auf die Bühne bringen. Du kannst mit anderen zusammen Theaterszenen entwickeln. Und Du kannst zur Dichterin/zum Dichter werden und eigene Texte erfinden, die in Form einer Bühnenperformance einem größeren Publikum vorgetragen werden.


Kursleitung: Larissa Werner & Jessica Hellmann


Das Projekt "Ausgebremst" ist gefördert aus Mitteln des BMBF (Bundeministerium für Bildung und Forschung) über das Programm „tanz & theater machen stark“ vom Bundesverband Freie Darstellende Künste.


 

Eintrittpreise

Die Teilnahme ist kostenlos

Wir treffen uns immer samstags alle 14 Tage, Intensivwoche zu Beginn der Sommerferien.
Aufführung am Do., 14. Juli um 20:00 Uhr

Es gibt noch freie Plätze.
Hier kannst Du Dich anmelden.